Neue Gemeindepartnerschaft mit Steinbourg

Partnerschaft mit Steinbourg offiziell begründet

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel kamen rund 80 Gäste aus Steinbourg zum diesjährigen Dorffest. Nach der Ankunft gab es zuerst einen Empfang in der Gemeindehalle mit einem kleinen Imbiss. Dort konnten erste Kontakte zu den eingeladenen Vertretern der Vereine, der Kirchen, des Gemeinderats und natürlich des Partnerschaftskomitees geknüpft werden. Sprachbarrieren gab es wenig, die meisten Elsässer sprechen gut deutsch. Für Steinbourg ist es die erste Partnerschaft und das ganze Dorf freut sich.

Anschließend kam der offizielle Teil mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden. Tief bewegt hat Viviane Kern, die Steinbourger Bürgermeisterin, die ersten Kontakte zwischen ihrer Gemeinde und Loffenau geschildert und der Loffenauer Bürgermeister Markus Burger hat die Bedeutung der Partnerschaft insbesondere in unseren heutigen Zeiten dargestellt.

DSC 1162

Nachdem sich alle Gäste auf dem Dorffest mit Essen und Getränken versorgen konnten, fand am Nachmittag auf der Bühne des Dorffestes der offizielle Empfang statt. Musikalisch umrahmt vom Musikverein, der Chor AG der Grundschule sowie der europäischen Hymne, gesungen von dem Tenor Martin Nyvall, wurden die Partnerschaftsurkunden übergeben und Geschenke ausgetauscht.

DSC 1251

Dann gab es für die Gäste noch eine weitere Überraschung: Die Partnerschaftsstele im Kurpark hat ein weiteres Schild für Steinbourg erhalten, welches von Frau Kern und Herrn Burger gemeinsam enthüllt wurde.

Später gab es noch Dorfführungen und ein Bouleturnier. Voller Begeisterung und Vorfreude auf die nächsten Treffen haben sich die 80 Steinbourger nach dem Feuerwerk auf die Heimfahrt begeben.

Zuwendungsrichtlinie zur Förderung der Kindertagespflege beschlossen

Der Gemeinderat hat in seiner letzten öffentlichen Sitzung am 24.07.2018 die Zuwendungsrichtlinie zur Förderung der Kindertagespflege (RL Kindertagespflege) beschlossen.

Die Richtlinie kann hier herunergeladen werden:

Wirtschaftsregion Mittelbaden

Wirtschaftsregion Mittelbaden

Als Interessengemeinschaft der Wirtschaftregion Mittelbaden versteht sich die IG Wirtschaftsregion Mittelbaden als regionale Anlaufstelle, Partner und Lotse für alle Wirtschaftsakteure der Wirtschaftsregion Mittelbaden und ansiedlungsinteressierte Unternehmen.

Mehr erfahren Sie hier.

 

LEADER-Programm der Europäischen Union 2014 – 2020

Gemeinsame Bewerbung des Landkreises Rastatt und des Stadtkreises Baden-Baden als Region "Mittelbaden (Schwarzwaldhochstraße)" für die LEADER Programmperiode 2014 - 2020.

Verbände, Vereine, Bürger und Bürgerinnen in der Gebietskulisse sind aufgerufen, sich an dem Entwicklungsprozess zu beteiligen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.landkreis-rastatt.de/servlet/PB/menu/2099360/index.html