Aktuelles zur Corona Pandemie: Gemeinde Loffenau

Seitenbereiche

Hauptbereich

Aktuelles zur Corona Pandemie

Testzentren in Loffenau und Umgebung

Testzentrum Loffenau in den ehem. Adlerstuben/Belvedere

Öffnungszeiten:

  • donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr
  • samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr
  • an Feiertagen geschlossen

Das Loffenauer Testzentrum ist ab sofort auch für Besucher*innen und externe Gäste zugänglich!

Ansprechpartnerin:
Maria Seyfried
Telefonnummer: 07083 9233 18
E-Mail schreiben

Interkommunales Testzentrum in der Stadthalle Gernsbach 

Öffnungszeiten:

  • dienstags von 15:00 bis 18:00 Uhr
  • freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr

Bei Fragen wenden Sie sich an die Wendelinus-Apotheke Weisenbach unter Telefonnummer: 07224 991780 oder an die zuständige Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung unter Telefonnummer: 07224 64471.

Hinweise:

  • Keine Terminvereinbarung bzw. keine Anmeldung im Vorfeld nötig.
  • Bitte den Ausweis mitbringen.
  • Der schriftliche Nachweis des Testergebnisses kann auf Wunsch ausgestellt werden.
  • Der Test ist für 24 Stunden gültig.

Weitere Teststellen in Ihrer Umgebung

Wendelinus-Apotheke Weisenbach, Mo - Fr 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr, Sa 8.00 - 12.00 Uhr, ohne Anmeldung, Telefonnummer: 07224 991780

Löwen-Apotheke Gernsbach, Mo - Fr 10.00 - 14.00 Uhr, Sa 9.00 - 12.30 Uhr, ohne Anmeldung, Telefonnummer: 07224 3397

Haus Olinger (Salmenplatz), täglich 9.00 - 18.00 Uhr, ohne Anmeldung, Telefonnummer: 07224 2267

Informationen zu Genesenen-Bescheinigungen Coronavirus/Covid-19

Es gibt bislang keinen speziellen „Genesenen-Ausweis“ oder eine spezielle Bescheinigung hierfür.

Wann gilt man als genesen?

  • Wenn man innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurde und
  • wenn das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt.

Liegt das Testdatum länger als 6 Monate zurück, so gilt man nicht mehr als genesene Person im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV).

Als Nachweis können folgende Dokumente genutzt werden:

  • PCR-Befund eines Labors
  • PCR-Befund einer Ärztin/eines Arztes
  • PCR-Befund einer Teststelle bzw. eines Testzentrums
  • ärztliches Attest (wenn dieses Angaben zu Testart (PCR) und Testdatum enthält)

Auf allen Nachweisen muss klar ersichtlich sein, auf welche Person das Dokument ausgestellt wurde. Akzeptiert werden digitale Versionen sowie Papierversionen.

Zu beachten ist, dass Antigenschnelltestnachweise, Absonderungsbescheinigungen, die keine Angaben zu Testart und/oder Test-/Meldedatum enthalten, Antikörpernachweise oder Krankheitsatteste nicht als Nachweis anerkannt werden.

Infobereiche