Seite drucken
Gemeinde Loffenau

Vorgezogene Annahmeschlüsse 2022

KW 21

Redaktionsschluss: Montag, 23. Mai 2022 um 06.00 Uhr 
Erscheinungstag: Mittwoch, 25. Mai 2022 

KW 24

Redaktionsschluss: Montag, 13. Juni 2022 um 06.00 Uhr 
Erscheinungstag: Mittwoch, 15. Juni 2022 

KW 44

Redaktionsschluss: Montag, 31. Oktober 2022 um 06.00 Uhr  
Erscheinungstag: Donnerstag, 3. November 2022 

Vollverteilungstermine 2022

  • KW 2 – Donnerstag, 13. Januar 2022
  • KW 15 – Donnerstag, 14. April 2022
  • KW 25 – Donnerstag, 23. Juni 2022
  • KW 28 – Donnerstag 14. Juli 2022
  • KW 43 – Donnerstag, 27. Oktober 2022
  • KW 50 – Donnerstag, 15. Dezember 2022

Vorgezogene Annahmeschlüsse 2021

KW 13

Redaktionsschluss: Montag, 29. März 2021 um 06.00 Uhr 
Erscheinungstag: Mittwoch, 31. März 2021

KW 19

Redaktionsschluss: Montag, 10. Mai 2021 um 06.00 Uhr 
Erscheinungstag: Mittwoch, 12. Mai 2021 

KW 22

Redaktionsschluss: Montag, 31. Mai 2021 um 06.00 Uhr  
Erscheinungstag: Mittwoch, 02. Juni 2021 

     

Vollverteilungstermine 2021

  • KW 2 - Donnerstag, 14. Januar 2021
  • KW 9 - Donnerstag, 4. März 2021
  • KW 22 - Mittwoch, 2. Juni 2021 
  • KW 28 - Donnerstag, 15. Juli 2021 
  • KW 38 - Donnerstag, 23. September 2021
  • KW 50 - Donnerstag, 16. Dezember 2021 

Mitteilungsblatt Gemeinde Loffenau

Das Mitteilungsblatt der Gemeinde Loffenau erscheint i. d. R. immer donnerstags, wenn keine vorgezogenen Annahmschlüsse aufgrund von Feiertagen sind.

Annahmeschluss für Artikel der jeweiligen Kalenderwoche ist immer dienstags, 08:00 Uhr.
(Bitte beachten Sie, dass danach keine Artikel mehr für die aktuelle Kalenderwoche angenommen werden können. Die Veröffentlichung würde somit erst in der darauffolgenden Kalenderwoche erfolgen)

Vorgezogene Annahmeschlüsse aufgrund von Feiertagen werden immer zwei Wochen vorher im Mitteilungsblatt bekanntgegeben.

Vorsicht bei Telefonanrufen von Fremden

Artikel vom 02.12.2020

Vorsicht bei Telefonanrufen von Fremden

Immer wieder kommt es vor, dass gerade ältere Menschen Telefonanrufe von Fremden erhalten. Dabei wird versucht, die Menschen auszufragen, um letztenendes an ihr Geld und andere Wertgegenstände zu gelangen. 

Die Gemeindeverwaltung möchte daher darauf hinweisen, dass grundsätzlich gilt: Lassen Sie sich NICHT aushorchen! 

Den Betrügern geht es in erster Linie darum herauszufinden ...

- ob Sie alleine leben, 

- wann Sie zuhause sind,

- ob Nachbarn im direkten Umfeld wohnen oder 

- ob Sie einen Hund besitzen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, folgende wichtige Regeln zu beachten:

- Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Legen Sie den Hörer umgehend auf, wenn Ihnen die Situation bzw. der Anruf merkwürdig vorkommt. 

- Sprechen Sie am Telefon wenn möglich nicht über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse. Lassen Sie sich nicht aushorchen. 

- Angezeigte Nummern auf Ihrem Display können sehr oft gefälscht sein. 

- Übergeben Sie niemals Wertgegenstände oder Geld an Ihnen unbekannte Personen.

- Sprechen Sie im Falle eines seltsamen Anrufes direkt mit Ihrer Familie oder anderen Ihnen vertrauten Personen.

- Nutzen Sie nicht die Rückruffunktion und kontaktieren Sie die Polizei selbst unter 110. 

Weitere Informationen finden Sie in diesem Faltblatt oder erhalten Sie der Polizei unter www.polizei-beratung.de 

http://www.loffenau.de//rathaus-service/mitteilungsblatt