Neuigkeiten: Gemeinde Loffenau

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuigkeiten

Kinder-Ferienprogramm 2021

Artikel vom 14.07.2021

Kinder-Ferienprogramm 2021

Das diesjährige Kinder-Ferienprogramm verspricht Euch wieder eine Menge Spiel und Spaß! Meldet Euch jetzt zu den verschiedenen Angeboten an und freut Euch auf tolle Ferientage. 

Kinderferienprogramm 2021 - Sichere Dir noch schnell einen der letzten freien Plätze!

Liebe Kids, 

die Sommerferien haben begonnen und damit auch das diesjährige Kinderferienprogramm. Damit es Euch nicht langweilig wird, habt ihr die Möglichkeit, Euch noch schnell für die letzten, buchbaren Programmpunkte anzumelden. Bitte beachtet, dass nur es nur noch wenige freie Plätze gibt!

Wichtig ist, dass ihr für die Anmeldung den Anmeldevordruck verwendet. Diesen findet ihr auf der Homepage unter www.loffenau.de/freizeit-tourismus/kinder-ferienprogramm-2021. Alternativ kann der Vordruck auch im Rathaus abgeholt werden.

Bei Fragen steht Euch Maria Seyfried telefonisch unter 07083 9233-18 oder per Mail an Maria.Seyfried@Loffenau.de zur Verfügung!

Eure Gemeindeverwaltung

HINWEIS

Schülerinnen und Schüler sind in der Ferienbetreuung unfallversichert

Viele Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die bevorstehenden Sommerferien und die damit verbundenen Betreuungsangebote, in denen gespielt, gebastelt oder Ausflüge unternommen werden. Doch was passiert, wenn sich ein Kind in der Ferienbetreuung verletzt? Schülerinnen und Schüler, die in Ferienzeiten an organisierten Bildungs- und Betreuungs-maßnahmen der Gemeinde oder Schule teilnehmen, sind über die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) automatisch und kostenfrei unfallversichert. Der Versicherungsschutz besteht auch bei einem Besuch der Sommerschulen im Land sowie bei der Teilnahme an den Förderprogrammen „Bridge the Gap – Überbrücke die Lücke“, „Lernbrücken“ oder „Lernen mit Rückenwind“ des Kultusministeriums Baden-Württemberg.

Schulkinder erhalten in der Ferienbetreuung bei einem Unfall dieselbe umfangreiche Absicherung, die sie auch bei einem Unfall während des Schulbesuchs erhalten. Diese Absicherung reicht je nach individuellem Bedarf von einer ambulanten bzw. stationären Versorgung, über Renten- und Pflege-, bis hin zu Teilhabeleistungen. Schülerinnen und Schüler sind dabei sowohl während der Teilnahme als auch auf den damit verbundenen Wegen versichert. Eltern brauchen dafür keine besondere Versicherung abzuschließen.

Infobereiche