Neuigkeiten: Gemeinde Loffenau

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuigkeiten

Impfgipfel der Landesregierung

Artikel vom 20.04.2021

Impfgipfel der Landesregierung – weitere Gruppe an Rettungskräften nun impfberechtigt

Die Feuerwehren leisten auch in der Pandemie hervorragende Arbeit und einen ganz entscheidenden Dienst für die Gemeinschaft. Da ist es nur richtig, dass auch Feuerwehrleute, die als Ersthelfer in 
Kontakt mit Patientinnen und Patienten oder Verletzen kommen und den Rettungsdienst unterstützen, aber noch nicht geimpft sind, jetzt einbezogen werden.

In BadenWürttemberg werden bereits seit dem Impfstart im Dezember 2020 neben den höchsten Risikogruppen für schwere Krankheitsverläufe auch diejenigen geimpft, die ein besonders großes  Expositionsrisiko haben. So sind die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes mit regelmäßigem Kontakt zu Patientinnen und Patienten mit höchster Priorität impfberechtigt und zum Großteil auch schon  geimpft. Auch die Helfer-Vort-Ort-Gruppen sind bereits impfberechtig. Nun kommt die Gruppe der Feuerwehrangehörigen, die als Ersthelfer in Kontakt mit Patientinnen und Patienten oder Verletzen stehen und den Rettungsdienst unterstützen,  zusätzlich in den Kreis der Impfberechtigten.

Infobereiche