Neuigkeiten: Gemeinde Loffenau

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuigkeiten

Bundeswaldinventur im Kreisforst

Artikel vom 11.08.2021

Bundeswaldinventur im Kreisforst

Wieviel Waldfläche haben wir? Welche Baumarten wachsen bei uns? Wie wird der Wald bewirtschaftet? Auf diese Fragen liefert die Bundeswaldinventur Antworten. Das berichtet das Landratsamt Rastatt. Aktuell wird die statistische Erhebung für die Waldflächen im Landkreis Rastatt durchgeführt. Auf Stichprobenbasis werden dafür alle zehn Jahre die Waldverhältnisse und forstlichen Produktionsmöglichkeiten in Deutschland ermittelt. Die Erhebung für 2022 läuft von April bis Oktober dieses Jahres. Bei der Erhebung werden etwa 80.000 permanente Probepunkte systematisch über die gesamte deutsche Waldfläche aufgenommen. Die Messungen der Aufnahmetrupps werden mit Hilfe von mobilen Feldcomputern und einer speziellen Software notiert, übermittelt und anschließend ausgewertet. Auf diese Weise werden die wichtigsten Kenndaten des Waldes ermittelt. Dazu zählen unter anderen die Waldfläche und wem sie gehört, der Holzvorrat, Holzzuwachs und Holznutzung, Baumartenvielfalt, Altersstruktur, Totholz und Naturnähe sowie Biomasse und Kohlenstoffspeicherung. Zum ersten Mal werden außerdem DNA-Proben zur Ermittlung der genetischen Vielfalt gesammelt.

Die Daten der aktuellen Bundeswaldinventur werden so aufbereitet, dass sie Aufschluss über den aktuellen Bestand des Waldes geben und somit für die nächsten zehn Jahre eine wichtige Entscheidungsgrundlage für Politik und Wirtschaft darstellen. 2022 werden die Daten unter www.bwi.info veröffentlicht.

Infobereiche