Neuigkeiten: Gemeinde Loffenau

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuigkeiten

Brennholzanmeldung für den kommenden Winter und neue Förstersprechstunden

Artikel vom 16.09.2020

Brennholzanmeldung für den kommenden Winter und neue Förstersprechstunden

Wie in den vergangenen Jahren auch, werden ab sofort Bestellungen für Brennholz-lang (Polterholz) und Anmeldungen für die Vergabe von Schlagraum angenommen.

Brennholz-lang sind am Weg gelagerte Holzstämme, welche nur noch zersägt und gespalten werden müssen und bereits aus der Fläche gebracht sind.

Ein Festmeter Brennholz-lang kostet 55 €/Festmeter (dies entspricht 38,50 €/Ster) für Laubholz und 45 €/Festmeter (dies entspricht 31,50 €/Ster) für Nadelholz. Schlagraumlose kosten je nach Holzart, Gelände und Schwierigkeit; der Richtpreis beträgt 12 - 20 €/Ster für Laubholz und 5 - 10 €/Ster für Nadelholz. Bei der Vergabe von Schlagraum sind die Mengen begrenzt.

Eine möglichst frühe Anmeldung wird empfohlen. Bestellungen aus dem Frühjahr können oft erst in der darauffolgenden Einschlagssaison berücksichtigt werden.

Genauere Auskünfte erhalten Sie beim Revierförster:
Tel. 07083 524616, Fax 07083 524317, Herr Günther Taub.

Bitte beachten Sie, dass die Sprechstunden ab dem 1. Oktober im Rathaus der Gemeinde Loffenau abgehalten werden: donnerstags, 16 - 17 Uhr.

Der Gemeindewald Loffenau ist ein zertifizierter Betrieb. In einem zertifizierten Betrieb ist ein qualifizierter Motorsägenlehrgang für private Brennholzselbstwerber Pflicht. Motorsägenlehrgänge werden auch vom Kreisforstamt Rastatt (Telefon: 07222 381 4451) angeboten.

Infobereiche