Neuigkeiten: Gemeinde Loffenau

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuigkeiten

Pflege der innerörtlichen Grünanlagen und Spielplätze

Artikel vom 08.06.2021

Pflege der innerörtlichen Grünanlagen und Spielplätze

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum einige Grünanlagen im Ort bisher noch nicht oder erst so spät gemäht wurden? Schließlich war das Gras bedingt durch die Witterung zwischenzeitlich teilweise schon sehr hoch. Grünpflege ist die größte Aufgabe des Bauhofs zwischen Frühling und Herbst. Dabei benötigten die großen und kleinen Grün- und parkähnlichen Anlagen in unserem Ort ständig Pflege. Vor allem im Frühjahr und Sommer ist beim kommunalen Bauhof Rasen mähen, Hecken-, Bäume und Sträucher schneiden, Sommerblumen pflanzen, Beetanlagen pflegen, bewässern und auch Unkraut beseitigen täglich angesagt.

"Das sind sehr viele Aufgaben für die kleine Anzahl an Mitarbeitern, die wir in unserem Bauhof beschäftigen", erklärt Bürgermeister Burger. Und bedingt durch Krankheitsausfälle und beginnende Urlaubszeit waren im Bauhof teilweise nur noch zwei von eigentlich sechs Mitarbeitern im Einsatz. Wenn es dann noch so viel regnet wie im April und Mai, ist mit dem Rasenmäher erstmal kein Durchkommen möglich, bis das Gras wieder etwas abgetrocknet ist. "Die Fülle an Aufgaben kann also auch im Bauhof nur peu a peu abgearbeitet werden. Man darf außerdem nicht außer Acht lassen, dass die Bauhofmitarbeiter eine große Stütze für die Verwaltung während der Corona-Pandemie waren und es immer noch sind." Das ist der Grund, weshalb zum Beispiel die Wiesen in den Oberen und Unteren Kirchwiesen erst in den vergangenen Tagen gemäht werden konnten und teilweise noch Unkraut auf den Wegen und Treppen zu finden ist. "Die Verwaltung in Zusammenarbeit mit dem Bauhof ist jedoch bemüht, die Pflegerückstände zeitnah aufzuholen, sodass die Anlagen alle bald wieder ein gepflegtes und ordentliches Bild hinterlassen", so Burger. 

Infobereiche